Jetzt spenden!

Über uns

Unser Leitbild

Werte und wir: 
»Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben.«
— Viktor E. Frankl

 

Haltung und Leitideen

Unsere Zugehörigkeit zur Diakonie verstehen wir als
 

  • Verpflichtung, Präsenz in der Fürsprache für diejenigen zu zeigen, die der Hilfe bedürfen
  • Aufforderung, Stellung zu beziehen in Fragen der Kinder- und Jugendhilfe und als
  • Verantwortung, die durch uns angebotenen Hilfen qualifiziert und erfolgreich zu gestalten.
     

Wir übernehmen Verantwortung für die Sozialräume in den wir als Einrichtungen aktiv sind und bringen uns dort aktiv in die Weiterentwicklung der Regionen ein.
Wir, die Mitarbeiter und Mitarbeiter*innen und die Geschäftsführung bzw. das Leitungsteam der drei Einrichtungen (Gesellschaften), verstehen unseren pädagogischen Auftrag in der Unterstützung von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Familien.
Wir schaffen Schutzräume und versuchen Ausgrenzung zu verhindern. Mit unseren pädagogischen Konzepten wollen wir dem Anspruch auf Förderung und Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit gerecht werden.
Zur Erfüllung dieser Aufgabe haben wir uns zu Einrichtungen mit einer differenzierten Angebotspalette im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich, sowie auch in den Bereichen der Jugendsozialarbeit und der Kindertagesbetreuung entwickelt. Diesen Entwicklungsprozess werden wir durch regelmäßige Überprüfung und Weiterentwicklung unserer Konzepte fortführen.

Werte

Werte und Wir

"Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben." -  Viktor E. Frankl

 

Wertschätzung zeigt sich im voneinander Lernen:  Es gelingt, indem wir uns immer wieder in Frage stellen und stellen lassen.
 

Wir achten unsere Geschichte und lernen aus ihr:  Mit Nächstenliebe und Achtsamkeit begegnen wir jedem Menschen.
 

Jede Stimme zählt:  Partizipation beginnt für uns da, wo jede*r hört und gehört wird.
 

Wir freuen uns über Bewährtes:  Es verleiht uns ­Kraft, offen zu sein für Neues, damit es sich ebenfalls bewähren kann.
 

Arbeit darf Spaß machen:  Dafür schaffen wir eine Atmosphäre, in der auch Humor die täglichen ­Anforderungen begleitet.

Pädagogisches Grundverständnis

Für die wir da sind

Jeder Mensch ist eine Bereicherung: Wir begegnen ihm mit Respekt und achten seine persönliche Würde.

 

Pädagogik lebt von offener und lebendiger Beteiligung:

Sie fördert das Zutrauen, aus eigener Kraft Herausforderungen bewältigen zu können.

 

Wir begleiten auf Augenhöhe: Dieses Prinzip ist ein wesent­licher Pfeiler unserer Arbeit.

 

Neues ist uns willkommen: Sich das erforderliche Fachwissen anzueignen kennzeichnet  unsere Professionalität.

Organisationsstruktur

Alles klar!

Struktur gibt Raum für Inhalte.

 

Praxisnah: Wir schaffen Rahmenbedingungen, die uns in der Arbeit unterstützen.

 

Kurz und gut: Über zielgenaue und effiziente Abläufe freuen wir uns und gewinnen Zeit für das Wesentliche.

 

Wir haben viel zu bieten: Unsere Qualifikationen und Kompetenzen sind allen bekannt und können für unsere Arbeit zur Verfügung gestellt werden.

Unternehmerisches Handeln

Alles im Blick

Unser Ruf lebt nicht vom Sein, sondern vom Tun.

 

Balance zählt: Professionelle Arbeit braucht auskömmliche Rahmenbedingungen. Beides offensiv und selbstbewusst zu sichern ist eine Herausforderung, der wir uns gemeinsam stellen.

 

Das ist es wert: Mit guten Arbeitsbedingungen und einer einheitlichen und transparenten Vergütungsstruktur sind wir ein attraktives Unternehmen.

 

Hier kannst Du was werden: Durch vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten schaffen wir eine Kultur der Zugehörigkeit.

 

Zusammenarbeit

Zusammen an die Arbeit

Der Klang entsteht durch das Zusammenspiel.

 

Ein Hoch auf die Teams: Innerhalb klarer Verein­barungen sind die erforderlichen Kompetenzen und Verantwortungen auf Teamebene verankert. Prinzipien der Selbstorganisation fördern wir.

 

Zusammenarbeit ist unsere Kür: Wir praktizieren fach­- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit in bester Qualität und angemessenem Umfang.

 

Wir sind entschieden: Im Rahmen klarer Vorgaben werden Entscheidungen dort getroffen, wo sie ihre Wirkung entfalten sollen. Die Beteiligungsmöglichkeiten sind transparent und nachvollziehbar.

 

Eines ist klar: Jede*r trägt aktiv dazu bei, zu informieren und informiert zu sein – inhaltlich verständlich sowie in ansprechender Form.

Führung

Mit Herz und Verstand

»Führung erkennt man am Handeln, nicht an der Hierarchie.« — Nico Rose

 

Führung und Begegnung bedingen einander: Die gegenseitige Wertschätzung ist unsere Basis, auf der Vertrauen wachsen kann.

 

Wir sind im Gespräch: Wir führen im direkten Dialog auf der Grundlage der vereinbarten Handlungsqualität.

 

Auf die Rahmung kommt es an: Die gesetzten Ziele, die vorhandenen Ressourcen und unsere Konzepte bilden den Rahmen für Eigenverant­wortung für jede*n.

 

Noch Fragen? Beteiligungsprozesse sind transparent, Entscheidungen werden begründet.

Außenwirkung

Erfahren sein und Wirken

Man darf uns gerne haben.

 

Auf uns ist Verlass: Attraktive und maßgeschnei­derte Angebote gründen auf einem abgestimmten Gesamtkonzept.

 

Wir sind offensichtlich: Unser Profil und unsere Einrichtungen pflegen wir professionell mit Wort und Tat.

 

Wir bieten eine berufliche Heimat: Die Bindungs­bereitschaft derjenigen, die sich für uns ent­schieden haben, fördern wir durch zeitgemäße und abgestimmte Arbeitsbedingungen.

 

Wir sind reich: Durch unseren gemeinsamen Auftritt sind wir eine diakonische Gesellschaft, in der vielfältige Herkunft und Tradition gelebt werden.

Auftraggeber*innen

Ein Geben und Nehmen

»Das Mandat zur Menschlichkeit besteht auch ohne Auftrag.« — Fritz P. Rinnhofer

 

Wir ziehen an einem Strang: Durch gute inhaltliche und strukturelle Kooperation stärken wir den Rahmen für eine gleichberechtigte Partnerschaft.

 

Was nötig ist: Wir handeln professionell und parteilich für die uns Anvertrauten.

 

 

Kooperation

Buten und Binnen

Gemeinsam sind wir eine Wucht.

 

Wir sind präsent: Mit Offenheit und Fachlichkeit gestalten wir Netzwerke.

 

Wir sind wer: Wir sind fachlich versierte Koopera­tionspartner*innen – ausgestattet mit fundierten Fähigkeiten, Neues professionell entwickeln zu können.