Jetzt spenden!

Angebote

Villa Süd

  • 1
    freie Plätze
  • 0Voraussichtlich freie Plätze sind Plätze, die in absehbarer Zeit frei werden und somit planbare Kapazitäten bieten. Für nähere Informationen kontaktieren Sie direkt die Wohngruppe.
    voraussichtliche freie Plätze

Die Jugendwohngruppe Villa Süd sieht ihre pädagogische Aufgabe darin, den Jugendlichen einen geschützten Rahmen für eine positive Neuorientierung zur Verfügung zu stellen. Hierbei wird ein geeignetes Lernfeld angeboten, in dem benachteiligte Jugendliche einen strukturierten Alltag erfahren und soziales Verhalten mit dem Ziel der individuellen Weiterentwicklung einüben können. Der/die Einzelne kann so eigene Stärken und Fähigkeiten in wichtigen Entwicklungsfeldern erfahren, ausprobieren und erweitern.

Zielgruppe

Das Angebot der Jugendwohngruppe Villa Süd richtet sich an weibliche und männliche Jugendliche, für die eine längerfristige Unterbringung mit Verselbständigung in eine eigene Wohnung oder eine zeitlich befristete Unterbringung mit der Option einer Rückführung in die Herkunftsfamilie geplant ist. Insgesamt stehen neun Plätze im Rahmen einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren zur Verfügung.
Ein spezieller Betreuungsteil bietet Platz für drei Jugendliche, die erhebliche Schwierigkeiten im System Schule haben. Hierbei wird eine zeitweise außerschulische Betreuung mit dem Ziel der Reintegration in die Schule oder die Ausbildung angeboten.

Räumlichkeiten

Die Villa Süd befindet sich zentral im Ortsteil Mittelshuchting des Stadtteils Huchting in unmittelbarer Nähe des Roland Centers. Von den Bushaltestellen der Linien 57 und 58 ist die Villa in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen.
Die Wohngruppe verfügt über zahlreiche, individuell gestaltbare Räumlichkeiten in einer Altbremer Villa. Alle Bewohner*innen haben ein eigenes Zimmer. Zwei hausinterne Apartments bieten für die Verselbständigung von Jugendlichen ein geeignetes Übungs- und Betreuungsfeld. Ein gut ausgebauter Werkstattbereich bietet Platz für die Schulmeider-Projektarbeit. Außerdem gibt es einen Raum für den Schwerpunkt der musikpädagogischen Arbeit.
Die vielfältigen räumlichen und pädagogischen Angebote der Gesamteinrichtung Petri & Eichen im Stadtteil Huchting, werden im Zuge der sozialräumlichen Vernetzung ebenfalls genutzt. Gleiches gilt für die bestehende Infrastruktur des Stadtteils in den Bereichen, Bildung, Gesundheit, Vereine, Initiativen und Projekte.

 

Team

Das Team der Villa Süd besteht aus zwei weiblichen und drei männlichen Sozialpädagog*innen und Erzieher*innen mit vielfältigen Zusatzqualifikationen. Eine technische Lehrkraft mit abgeschlossener Facharbeiterausbildung im Bereich Metall/Schiffbau vervollständigt das pädagogische Team im Bereich des hausinternen Schulmeiderprojektes.
Eine ausgebildete Hauswirtschaftskraft ist für die Reinigung des Hauses und die Zubereitung des Mittagessens an fünf Wochentagen zuständig. Zusätzlich ist sie im Rahmen der Vermittlung von Kernkompetenzen im Bereich Haushaltsführung, Ernährungsberatung und Kochen in das Schulmeiderprojekt konzeptionell mit eingebunden.
Wöchentliche Teamgespräche, Supervision, kollegiale Beratung und einrichtungsinterne psychologische Beratung und Begleitung sichern die Qualität des pädagogischen Handelns.
Für Praktikanten besteht die Möglichkeit, in der Villa Süd ein fachspezifisches Praktikum zu absolvieren.

 

Schwerpunkt

Die pädagogische Begleitung und gezielte Förderung sollen neue Handlungsstrategien eröffnen, die entweder eine Rückführung in die Herkunftsfamilie ermöglichen oder den Jugendlichen zu einer selbständigen Lebensführung im eigenen Wohnraum befähigt. Der besondere Ansatz der Villa beruht neben vielfältigen Methoden wie der systemischen Sichtweise, dem ressourcen- und lösungsorientierte Arbeitsansatz, vor allem in dem Angebot für Jugendliche mit Schulmeidungstendenzen.
Ein musikpädagogisches Angebot mit Proberaum und diverse Angebote im erlebnispädagogischen Feld werden durch hierfür umfangreich qualifizierte Mitarbeiter*innen und vorhandene Ausrüstung zusätzlich in die pädagogische Alltagsarbeit mit einbezogen.
Ein wichtiges Augenmerk gilt der geschlechtsbezogenen Arbeit mit Mädchen und Jungen in der ansonsten heterogenen Wohnform.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Google Maps

Google Maps ist ein Dienst von Google zum Darstellen von Karten. Durch Klicken des Buttons öffnet sich auf dieser Seite eine Karte mit unserem Standort. Alternativ können Sie die Karte direkt über Google Maps öffnen.