Jetzt spenden!

Angebote

Kleine 2te Gruppe

  • 1
    freie Plätze
  • 1 Voraussichtlich freie Plätze sind Plätze, die in absehbarer Zeit frei werden und somit planbare Kapazitäten bieten. Für nähere Informationen kontaktieren Sie direkt die Wohngruppe.
    voraussichtliche freie Plätze

Die kleine 2te ist konzeptionell eine Verselbständigungsgruppe für jugendliche Mädchen mit einer „über-Nacht-Betreuung“. Neben dem Alltag (Schule, Ausbildung, Arbeit) haben die Mädchen hier einen Schutzraum, der ihnen Sicherheit bietet.

Zielgruppe

In der Kleinen Zweiten Gruppe werden Mädchen ab 14 Jahren aufgenommen und die Gruppe verfügt über 5 Plätze.
Die Herkunft der Mädchen ist unterschiedlich, teilweise sind es junge Erwachsene, die ganz aus der Nähe kommen. Einige kommen auch aus anderen Bundesländern, oder gar aus dem Ausland.

Räumlichkeiten

Auf dem Gelände in Bremen Osterholz findet man die Kleine Zweite Gruppe im Haus 7. Hier umfasst sie vier Zimmer und eine Trainingswohnung unter dem Dach.
Die Gruppe ist mit Einzelzimmern für die jungen Erwachsenen ausgestattet. Da die Gruppe eine Mädchenwohngruppe ist, teilen Sie sich ein Badezimmer.
Zum gemeinsamen Essen gibt es einen beliebten Ess- und Wohnbereich.
In der gut ausgestatten Küche wird einmal am Tag gekocht.
Darüber hinaus grenzt eine Trainingswohnung an die Räumlichkeiten. Dieser Bereich kann gut für eine Jugendliche genutzt werden (1,5 Zimmer+ Küche und Bad)

 

Team

Das Team besteht aus vier Mitarbeiter*innen, drei Erzieherinnen und einem Sozialpädagogen.
Unser Team trifft sich einmal wöchentlich zu einer Teamsitzung in den Räumlichkeiten auf dem Gelände und nimmt regelmäßig Supervision in Anspruch.

 

Schwerpunkt

Unser Schwerpunkt ist die Verselbstständigung.
Das heißt, dass die jungen Erwachsenen in der Gruppe erlernen, wie Sie einen Haushalt führen können, wie sie mit ihrem Geld umgehen und was wichtig ist, wenn man alleine lebt.
Hierzu dient eine Trainingswohnung, die mit zu unseren Räumlichkeiten gehört.
Außerdem haben wir die Chance, ein Außenappartement im Haus 9 für eine Jugendliche anzumieten.
Einmal die Woche findet eine gemeinsame Gruppenrunde statt, in der die Mädchen ihre Sorgen untereinander ansprechen können. Es wird ihnen der Raum gegeben, eine gute Kommunikation zu erlernen, wie z.B. zu einem Thema wie „Miteinander reden, statt übereinander sprechen!“
Einmal am Tag kochen die Mädchen und die Mitarbeiter*innen gemeinsam und es wird zusammen gegessen.

Im Sommer findet eine Ferienfahrt statt. Die Planung hierfür erfolgt gemeinsam, die Jugendlichen können ihre Wünsche äußern, wo sie gerne hinfahren möchten. Partizipation wird groß geschrieben!

Kontakt

Ansprechpartner*in

Google Maps

Google Maps ist ein Dienst von Google zum Darstellen von Karten. Durch Klicken des Buttons öffnet sich auf dieser Seite eine Karte mit unserem Standort. Alternativ können Sie die Karte direkt über Google Maps öffnen.