Jetzt spenden!

Angebote

KJWG Sudwalde

  • 2
    freie Plätze
  • 2Voraussichtlich freie Plätze sind Plätze, die in absehbarer Zeit frei werden und somit planbare Kapazitäten bieten. Für nähere Informationen kontaktieren Sie direkt die Wohngruppe.
    voraussichtliche freie Plätze

Den Kindern und Jugendlichen wird in der Kinder- und Jugendwohngruppe (KJWG) Sudwalde ein Rahmen geboten, in dem sie zur Ruhe kommen und gleichzeitig an ihren Stärken wachsen können. Die Gruppe ist besonders für die Arbeit mit den Herkunftsfamilien konzipiert und in der Arbeit mit Schulmeidern erfahren.

Zielgruppe

Die KJWG Sudwalde ist unsere jüngste Wohngruppe für Kinder- und Jugendliche mit 8 Plätzen. Bestehend seit 2011 hat die Gruppe auch eine „Rund - um - die Uhr“ Betreuung. Aufgenommen werden Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 13 Jahren.

Räumlichkeiten

Die KJWG Sudwalde befindet sich im ersten Geschoss im Haus 5 auf dem Gelände in der Sudwalderstraße in Bremen Osterholz. Als fachlicher Standard gilt, dass jedes Kind/ Jugendliche*r ein Einzelzimmer hat und somit einen Rückzugsort. In einer offenen Küche mit Wohn- und Essecke finden neben den Mahlzeiten auch gemeinsame Fernsehabende oder Gruppenbesprechungen statt.
Mädchen und Jungen haben jeweils ein eigenes Bad.

 

Team

Die Bewohner*innen der Gruppe werden durch ein Team aus sieben Sozialpädagog*innen und  Erzieher*innen betreut. Das Team hat unterschiedliche Fort- und Weiterbildungen besucht unter anderem zu den Themen: Systemisches Grundverständnis und Methoden sowie Traumapädagogik.
Neben wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen wird das Team durch regelmäßige Fallberatung unterstützt. Supervision gehört neben regelmäßigen Terminen bei einem Kinder- und Jugendpsychoanalytiker zum Qualitätsstandard, die die fachliche Arbeit unterstützt. Zusätzlich arbeitet eine Hauswirtschaftskraft in der Gruppe.

 

Schwerpunkt

Eine weitere Besonderheit der KJWG Sudwalde ist eine in tiergestützter Pädagogik qualifizierte Mitarbeiterin, die individuell einen Therapiehund einsetzt. Die Kinder und Jugendlichen erhalten eine passende Förderung unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten. Das kann z.B. ein heiltherapeutisches Angebot, wie die Reittherapie, sein. Außerdem können die Kinder und Jugendlichen der Gruppe an den verschiedensten Freizeitangeboten, wie der Mokick AG oder Klettern im Seilgarten teilnehmen. Intensive Bezugsarbeit, mit regelmäßigen Einzelgesprächen und gemeinsam geplante Ausflüge sind Teil der pädagogischen Arbeit. Bedarfsorientiert entwickelt das Team auch Kleingruppenangebote, die sich mit speziellem Themen beschäftigen, wie z.B. das Recht am eigenen Bild, die Gefahren der Kontrollabgabe beim Versenden über Messengerprogramme.

Kontakt

Ansprechpartner*in

Google Maps

Google Maps ist ein Dienst von Google zum Darstellen von Karten. Durch Klicken des Buttons öffnet sich auf dieser Seite eine Karte mit unserem Standort. Alternativ können Sie die Karte direkt über Google Maps öffnen.